Itunes match herunterladen

So funktioniert es: iTunes bestimmt, welche Songs in Ihrer Sammlung im iTunes Store verfügbar sind. Jede Musik mit einer Übereinstimmung wird automatisch zu iCloud hinzugefügt. Da es mehr als 20 Millionen Songs im iTunes Store gibt, ist der größte Teil Ihrer Musik wahrscheinlich bereits in iCloud. Alles, was Sie hochladen müssen, ist, was iTunes nicht entsprechen kann. Das ist viel schneller, als bei Null anzufangen. Sobald sich Ihre Musik in iCloud befindet, können Sie sie streamen und auf jedem Ihrer Geräte speichern. Noch besser ist, dass alle Musik-iTunes-Matches von iCloud in 256-Kbit/s-AAC-DRM-freier Qualität wiedergegeben werden – auch wenn Ihre Originalkopie von geringerer Qualität war. Als Sie sich zum ersten Mal für iTunes Match angemeldet haben, hat Apple Songs aus Ihrer ursprünglichen iTunes-Bibliothek entweder auf einen Server hochgeladen oder hochgeladen. Diese ursprüngliche Bibliothek befindet sich in iTunes auf dem Computer, den Sie bei der Anmeldung für iTunes Match hatten. Es gilt als Beweis dafür, dass Sie die Musik besitzen – und Apple hat alles abgeglichen oder hochgeladen, auch wenn dieser Track illegal heruntergeladen wurde. (Bitte laden Sie Musik nicht illegal herunter! Es ist 2018!) Mit der Nachricht, dass Apple die DRM-freie Track-Matching-Funktionalität von iTunes Match für Apple Music-Abonnenten integriert, möchten diejenigen, die beide Dienste abonniert haben, möglicherweise die 25 USD/Jahr sparen, indem sie die automatische Verlängerung deaktivieren. So machen Sie dies auf einem iPhone, iPad oder Mac.

iOS 5 hat die Dinge wirklich verbessert mit seinen überarbeiteten Funktionen und am wichtigsten von allen iCloud, die alle iOS-Nutzer entlastet hat, indem die Notwendigkeit eines PCs für Backups beseitigt hat, aber das ist nicht das Ende, da Apple noch den letzten Schliff auf iCloud mit iTunes Match für weitere Zugänglichkeit anwenden musste. Was ist wirklich iTunes Match, wie funktioniert es und wie bekommt es? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Musik, die Sie über den iTunes Store gekauft haben oder die vom iTunes Store abgeglichen werden, wird automatisch auf DRM-freie 256-Kbps-AAC-Dateien aktualisiert. Ihr Computer konvertiert Songs, die mit AIFF, Apple Lossless oder WAV codiert sind, in 256 Kbit/s AAC-Dateien und lädt sie dann in Ihre iCloud-Musikbibliothek hoch. Erstens, iTunes Match lieferte qualitativ hochwertige Versionen aus dem iTunes Store von allen Songs, die iTunes mit Ihrer Sammlung von gerissener Musik oder Musik aus anderen Quellen erworben entsprechen könnte. Zweitens synchronisierte es alle Ihre Musik, ob abgestimmt oder nicht, auf allen ICloud-verknüpften Geräten.